Resümee Lager 2020

Jugend und Hund ist...

 

      

 

Spass

 

      

 

Freundschaft

 

      

 

 

Teamwork

 

      

 

Innige Beziehung zwischen Zwei- und Vierbeinern

 

...das konnten wir mit unseren 42 Teilnehmern in diesem Jahr einmal mehr hautnah miterleben! Es war eine tolle Woche mit wunderbaren Hund-Mensch-Teams und wir können es kaum erwarten, im Juli 2021 wieder nach Segnas zu fahren und eine weitere Woche mit unseren JuHu's zu verbringen. Das Leiterteam dankt allen Teilnehmern für die schönen Momente und Erinnerungen, die wir gemeinsam sammeln durften.

 

Hier findet ihr den tollen Lagerfilm, made by Xenia & Jenny. Nochmals herzlichen Dank für eure wunderbare Arbeit!

Lager 2021

Tragt euch folgende Daten am besten gleich in die Agenda ein: 18. – 24. Juli 2021. Dann treffen wir uns nämlich wieder beim Haus Alpina in Segnas! Die Anmeldung wird Ende August auf dieser Homepage aufgeschaltet – meldet euch schnell an! :-)

Canin Cross Schweizermeisterschaft

Wie bereits mehrmals erwähnt, ist in diesem Jahr keine Qualifikation für die Canin Cross Schweizermeisterschaft notwendig. Wer gerne mit seinem Hund teilnehmen möchte, findet auf folgendem Link alle Infos: https://www.schaeferhund.ch/jugend/canin-cross/.

 

Wir würden uns sehr freuen, viele von euch anzutreffen – und wir werden euch tatkräftig anfeuern! :-)

Samstag, 25. Juli 2020

Good Morning!

Das Unterland ist hell erleuchtet und freut sich, wenn die Cowboys und -girls nachhause kommen!

Aufbruchstimmung

Müde Sheriff-Hunde

Die Leiterhunde sind alle gesund – und ersichtlich müde – zuhause angekommen. Wir erholen uns von einem aufregenden, ereignisreichen und unvergesslichen Lager und träumen bereits vom nächsten Lager im 2021! :-)

Freitag, 24. Juli 2020

Action im Wilden Segnas!

Heute ist der letzte Tag in Segnas, bevor wir morgen schon wieder unsere traditionelle Pack- und Putzparty starten und alle nachhause fahren.

Gruppenarbeiten

Auch heute haben wir in den Gruppen gearbeitet. Dabei gab es wieder verschiedenste Aktivitäten. Während die einen Gruppen ihre Hunde mit Massagen, Fellpflege oder Kuscheleinheiten verwöhnt haben, waren andere Teams aktiv im Agility oder beim grossen Leiterlispiel.

Trainings-Gruppen

Zum Abschluss haben wir von jeder unserer tollen Gruppen ein Foto gemacht. Nun sind wir schon fast etwas wehmütig... Die Woche ging soo schnell vorbei. Aber jetzt gibt es erstmal volle Action im Wilden Westen!

Geländespiel

Heute läuft's im Westen besonders wild. Alles dreht sich um GOLD! Die Cowboys und -girls wollen heute reich werden. Als erstes gehen sie auf Schatzsuche. Welcher Clan findet den Schatz zu erst? Im Geländespiel müssen die Teams ein grosses Rätsel lösen und schlussendlich den Schatz mithilfe einer Karte finden – es gelingt ihnen erst, als sich alle Clans zusammenschliessen. Nur als Einheit können sie schlussendlich den Schatz finden.

 

Der Schatz alleine ist den Clans aber nicht genug! Sie wollen auch die geheimnisvolle Goldgrube finden. Dazu brauchen sie die Hilfe ihrer Vierbeiner. Auch hier gilt: Wer findet die Goldgrube zuerst? Bei diesem Teil des Geländespieles kann nur eine Gruppe gewinnen. Es wird am Ende ein enges Kopf an Kopf Rennen, aber es gewinnt die Gruppe mit Antonia, Sibylle, Diego, Carla, Zora, Monja, Lea und Ruben.

Saloon-Abend

Für den letzten Abend haben sich Angy und neun unserer Teilnehmerinnen etwas ganz tolles ausgedacht; eine Line Dance Vorführung! Unsere Cowgirls haben uns eine beeindruckende Choreographie gezeigt. Das sah so toll aus, dass sich für den zweiten Durchgang gleich alle Teilnehmer und Leiter auf die Tanzfläche gestellt haben und versucht haben, die Choreographie mitzutanzen.

 

Nach der kurzen Tanzeinlage gab es ein Gruppenspiel, angelehnt an das bekannte Kutscherspiel.

 

Der krönende Abschluss war unser Lagerfilm. Auch dieses Jahr haben uns Xenia und Jenny die ganze Woche lang mit der Kamera begleitet und einen wunderschönen Zusammenschnitt aus all unseren Aktivitäten erstellt. Der Film wird bald hochgeladen. Sobald wir ihn auf You Tube publiziert haben, werden wir den Link untenstehend einfügen. DANKE XENIA & JENNY!

Donnerstag, 23. Juli 2020

Guten Morgen!

Gruppenarbeiten

Nach der gestrigen Wanderung, haben wir den Tag heute mit Gruppenarbeiten gestartet. Neben dem UHU-Parcours (Ums Hus Ume) haben wir auch Agility und Unterordnung trainiert oder viele tolle Spiele gespielt.

Atelier ohne Hund

Im Atelier ohne Hund gab es heute wieder viele tolle Sachen zur Auswahl; Holzspielzeug werken, Schnüffelteppich basteln, Selbstverteidigungs-Kurs und vieles mehr.

Atelier mit Hund

Es gab auch wieder ein Atelier mit Hund. Die einen sind joggen gegangen, andere haben Agility trainiert, einen Hundespaziergang gemacht, sich im Sanitätshund probiert oder ihren Hunden die Personensuche näher gebracht.

Vorführung: Diensthund

Kurz vor dem Abendessen, hat unser Diensthunde-Abend gestartet. Thomas, unser Leiter, arbeitet bei der Grenzwache und hat uns seine Arbeit mit seinem Deutschen Schäferhund «Blaze» vorgestellt.

Zuerst gab es einen Theorieblock, bei dem wir mehr zur Grenzwache und den Diensthunden erfahren haben. Ausserdem hat uns Thomas seine und Blazes Ausrüstung gezeigt. Dann hat er uns live gezeigt, wie sein Hund nach Sprengstoff (synthetisch, nicht gefährlich!) sucht.

En schöne Abig!

mehr lesen

Mittwoch, 22. Juli 2020

Guten Morgen! Wir machen uns bereit für die Wanderung - ob wir wohl stets in Richtung Wilder Westen gehen werden...?

Happy Birthday, Super-Koch Benny!

Tageswanderung

In zwei Gruppen sind wir gestern zur Tageswanderung losgezogen. Mit einem Lunch im Rucksack und top motivierten Hunden haben wir die Bündner Berge erkundet.

Nach der Wanderung haben wir uns die feine Lasagne und das grosse Dessert-Buffet verdient! DANKE LIEBE KÜCHE UND LIEBE SPONSOREN!

Zum Dessert haben wir uns einen Film angeschaut, der uns die Lawinenhundearbeit näherbringen konnte.

Dienstag, 21. Juli 2020

Guten Morgen aus dem wunderschönen Segnas!

Unsere Cowboys und Cowgirls

Die Cowboy-Clans stürmen Segnas!

Canin Cross

Die Temperaturen heute Vormittag waren perfekt für unseren Wilden Canin Cross! Zu Fuss sind wir die Strecke gemeinsam abgelaufen und dann vom Start aus alle nacheinander gestartet.

...und am Canin Cross im Wilden Westen haben wir natürlich auch waschechte Cowboys dabei!

Gruppenarbeit

Durch das feine Mittagessen gestärkt, haben wir den Nachmittag mit Gruppenarbeiten verbracht. Jede Gruppe hat individuell gearbeitet.

Montag, 20. Juli 2020

Guten Morgen Wild, Wild Segnas!

Gruppenarbeit

Verschiedene Hundesportarten wurden am Morgen in den Gruppenarbeitete trainiert, verfeinert oder ausprobiert.

Atelier ohne Hund

Bei den Ateliers ohne Hund nach dem Mittagessen konnten, sich alle Teilnehmer nach ihren Wünschen einschreiben. Spielzeug herstellen, Chefkoch-Praktikant, Redaktorin beim Lagerblog, Schnüffelspiel knüpfen oder LineDance standen auf dem Programm.

Atelier mit Hund

 Bei den Ateliers mit Hund wurde fleissig Agility, Fährten, Erste Hilfe, usw. trainiert.

Eindrücke von unseren Teilnehmern

Unsere Teilnehmerinnen Andrina, Nora und Rebekka haben einige ihrer Eindrücke von den ersten zwei Lagertagen aufgeschrieben: 

  • Wir haben die besten Köche. Sie machen uns feines Essen!
  • Wenn wir die Hunde aus der Box holen, dann sind sie immer sehr freudig und aufgeregt.
  • Wir spielen viel mit unseren Hunden.
  • Wir suchen das ganze Lager durch einen Dieb.

Andrina hat auch einen kleinen Text über den Lager-Ablauf geschrieben:

"Wir gehen jeden Morgen in Gruppen spazieren. Danach haben wir Pause und versorgen die Hunde in den Boxen. Dann gibt es ein feines Frühstück und nachher putzt eine Gruppe den Essaal. Zum Glück haben wir eine Maschine, die für uns abwäscht. Nach dem Frühstück gehen wir ins Zimmer, machen uns bereit und plaudern noch zusammen. Wenn wir die Hunde rausholen, dann bellen sie manchmal freudig und sind aufgeregt. In der Gruppenarbeit haben wir sehr viel Spass. Als nächstes füttern wir die Hunde und sie haben dann Pause. Dann gibt es Mittagessen. Das Essen ist immer sehr fein!"

Sonntag, 19. Juli 2020

Für jeden Lagerteilnehmer seine eigene Flasche! Vielen Dank unseren Sponsoren!

Am Sonntagnachmittag machten wir uns in Wild Wild West auf ins Abenteuer Military!

Am Abend arbeitete jede der 10 Gruppen individuell in ihrer Trainingsgruppe! Ob Unterordnung, Agility, Erlebnisspaziergang oder Hundepflege, überall wurde fleissig, trainiert.

Samstag, 18. Juli 2020

Das Leiterteam hat das Lagerhaus Alpina und das Lagerhaus Glaretsch bezogen, die letzten Vorbereitungen sind gemacht und aus der Küche riechts bereits verlockend!

Wir sind startklar und freuen uns auf den Lagerstartschuss morgen Vormittag! 

Freitag, 17.Juli 2020

Bald gohts los!

Mit em Lagerfilm schicke me eu e chlini Istimmig ufs Sommerlager 2020!

Alli Leiter sönd am packe, lade, richte, vorbereite, usprobiere, organisiere, abspreche,....

Mer freued ös riesig uf alli Zwei- ond Vierbeiner!

Ond die vierbeinige Helfer sönd scho s erste Mol müed!

 

Me wünsched allne e gueti Anreise!